Referenz Veloparkierung Nr. 24’039 - Velopa Schweiz

Perfekt auf die Umgebung abgestimmt.

Persönliche Beratung

Referenz Veloparkierung Nr. 24’039

Wohn­haus Affol­tern­strasse, Zürich-Oer­li­kon Refe­renz­in­stal­la­tion Velo­par­kie­rung Nr. 24’039: Der schlichte Veloun­ter­stand Lupo passt situa­ti­ons­ge­recht in die Wohnumgebung.

Herausforderung

Herausforderung

Die abge­stell­ten Fahr­rä­der sol­len vor Wind und Wet­ter geschützt sein. Gleich­zei­tig soll der Blick zum Nach­bar­haus erhal­ten bleiben.

Lösung

Lösung

Ein­satz eines zum moder­nen Wohn­haus pas­sen­den Veloun­ter­stands mit schlich­tem und trans­pa­ren­tem Design.

Resultat

Ergebnis

Der gewählte Veloun­ter­stand Lupo von Velopa ver­mit­telt opti­sche Leich­tig­keit und fügt sich unauf­fäl­lig in die Umge­bung ein – trotz räum­li­cher Nähe zu den umlie­gen­den Häu­sern. Das tra­pez­för­mige Metall­de­sign ist auf seine Haupt­funk­tion redu­ziert und gewährt durch seine offe­nen Sei­ten ein freies Blick­feld im Aus­sen­raum. Lupo sorgt für Ord­nung beim #Velo­par­king und bie­tet ein­wand­freien Schutz für die abge­stell­ten Fahrräder.

Highlights

Highlights

Um den Veloun­ter­stand ideal auf die moderne Wohn­um­ge­bung abzu­stim­men, wur­den die Fun­da­mente unter Boden ange­fer­tigt. Auf diese Weise liess sich die Gesamt­höhe verringern.

Umfassende Mobilitätslösungen mit Mobility Hubs.

Velopa ist Part­ne­rin eines inno­va­ti­ven Mobi­lity Hubs. Diese durch­ge­hende und kli­ma­scho­nende Mobi­li­täts­platt­form för­dert die mul­ti­modale Mobi­li­tät und schliesst die Lücke des öffent­li­chen Ver­kehrs in der ers­ten und letz­ten Meile. Sie schafft damit die Grund­lage für eine nach­hal­tige urbane Mobi­li­tät in Wohn­zo­nen, Unter­neh­men oder in der kom­mu­na­len Verkehrsinfrastruktur.